Informationen

>> Informationen >> Hundeanschaffung

Die Entscheidung, einem Hund ein neues zu Hause zu schenken, muss eine Wohlüberlegte sein. Immerhin übernimmt man damit die Verantwortung für ein anderes Lebewesen für ca. 10 bis 16 Jahre, manchmal sogar länger. Da hier nur wenig Platz ist, möchte ich im Folgenden nur einige der wichtigsten Punkte aufzählen, über die man sich vor dem Hundekauf im Klaren sein sollte.

  • Habe ich genug Zeit, meinem Hund ausreichend Bewegung und Beschäftigung zu bieten?
  • Stehen Personen zur Verfügung, die sich in meinem Urlaub oder im Krankheitsfall um meinen Hund kümmern können?
  • Die Kosten: Anschaffung, Ausstattung, Futter, Steuer, Versicherung, Ausbildung, Betreuung, Tierarzt. Zusammengerechnet macht das pro Hundeleben (mittelgroßer Hund) zirka 11000 € aus.
  • Sind alle im Haushalt lebende Personen mit der Entscheidung für einen Hund einverstanden und hat niemand von ihnen eine Hundehaarallergie?

Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich nun Gedanken machen, welcher Hund zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passt (Größe, Temperament, Junghund oder älterer Hund, Rassehund oder Mischling, Tierheim oder Züchter,....) Bei Fragen stehen Ihnen Tierarzt, österreichischer Kynologenverband, Tierheim und Hundeschulen mit Rat und Tat zur Seite.

<< zurück